Home | english | Impressum | Sitemap | KIT

Organische Photovoltaik - Projekt SOLID

Upconversion_Farbe
Projektname Organische Solarzellen: Effiziente Lichtkonversion
Akronym SOLID
Ansprechpartner Priv.-Doz. Dr. Alexander Colsmann
Partner

Prof. Dr. Hans-Achim Wagenknecht

(Institut für Organische Chemie)

Projektlaufzeit 01.07.2017 - 30.06.2018
Fördervolumen 50.000 €
Projektbeschreibung

Um die Nutzung von infrarotem Licht in organischen Solarzellen zu ermöglichen und somit deren Wirkungsgrad zu steigern, werden neuartige Aufkonversions-Schichten auf den Solarzellen appliziert, die jeweils zwei infrarote Photonen in ein sichtbares Photon wandeln. Damit die Aufkonversion in festen organischen Dünnschichten effizient funktionieren kann, müssen die beteiligen Sensitizer- und Emitter-Moleküleinheiten hochgeordnet vorliegen. In diesem Forschungsprojekt werden hierbei gezielt verschiedene Anordnungen von Sensitizern und Emittern synthetisiert und hinsichtlich ihrer Konversions-Effizienz optoelektronisch charakterisiert. Im Erfolgsfall wird das Konzept auf andere Solartechnologien und auf Lichtquellen für die Allgemeinbeleuchtung übertragen.

Die Forschergruppe am LTI arbeitet für SOLID mit der Arbeitsgruppe von Prof. Wagenknecht vom Institut für Organische Chemie (OC) zusammen, welche die Entwicklung und Synthese der Materialien übernimmt.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln der Vektor Stiftung gefördert (Förderkennzeichen: P2017-0043).