Home | english | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Leitung
Rainer Kling

Dr.-Ing. Rainer Kling

Tel. +49 721 608 42537
Fax +49 721 608 42590

rainer klingVam3∂kit edu

Licht-, EVG und Plasmatechnologien

Interdisziplinärer Ansatz für die Energiewende von Morgen
LTI Plasmatechnologien

Die Arbeitsgruppe Licht-, EVG und Plasmatechnologien ist der Überzeugung die Umwelt durch unsere Forschung und Entwicklung den Lebensstandard zu erhöhen. Durch die Nutzung hocheffizienter Verschaltung kann z.B. die Straßenbeleuchtung deutlich CO2 ärmer gestaltet werden. Digitale Technologien integrieren wir dabei in unsere Stromversorgungen, um komplexe Aufgaben kompakt zu lösen.

Unsere umweltfreundlichen Technologien dienen auch dazu Stickstoff zu Ammoniak mit Plasmen umzuwandeln. Dazu nutzen wir neue Materialien wie SiC für Hochleistungs-Betriebsgeräte mit hohen Spannungen und Frequenzen. Für die Energiewende streben wir nach höchsten Wirkungsgraden.

Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei auf:

  • modernen Punkt- und Flächen Leuchten- und Strahlungsquellen (LED, UVLED, LED, HAL, CFL, CCFL, FL, HID) im UV, VIS und IR.
  • UV-VIS-IR LED Modulentwicklung bis 3 KW mit individuellem Layout auf Substraten
  • Technische Leuchten-Entwicklung: Büro, Bus- und Straßenleuchten, Pflanzenleuchten
  • Leuchten FuE mit Visible Light Kommunikation (VLC) Datenübertragung mit Licht und Indoor – Navigation
  • Technische Plasmen (Offene und geschlossene Plasmen), Torches
  • Stoffsynthese; Beschichtungen (ND, CVD) Nanopartikels

Betrieben werden die Strahlungsquellen mit DC, HF und als ICP mit 13.6 MHz und CCP mit MW 2.4 GHz. Dazu erforschen wir die notwendigen Betriebsgeräte: Elektronische Hochleistungs-Vorschaltgeräte und Inverter mit SIC und bis zu 500 KW

Für die folgenden Hauptanwendungen:

  • Plasmatechnik: Plasma-Kammern
  • Plasmatorches: Stoffsynthesen
  • UV ND und UV HD Lampen für die Wasserreinigung und Entkeimung
  • Leistungs-Übertrager
  • Datenübertragung mit Licht
  • Druckfarbenhärtung mit UV
  • Sensoren für UV, VIS und IR
  • Funktionale Oberflächen