Home | english | Impressum | Sitemap | KIT

Organische Photovoltaik - Projekt NanoSolar

Perovskite solar cell
Projektname Kontrollierte Abscheidung von Nanokristallen für Perowskit-Solarzellen
Akronym NanoSolar
Ansprechpartner Holger Röhm, Priv.-Doz. Dr. Alexander Colsmann
Partner

Prof. Dr. Claus Feldmann

(Institut für Anorganische Chemie)

Projektlaufzeit 01.06.2015 - 31.05.2018
Fördervolumen 450.000 €
Projektbeschreibung

Im Rahmen des Projekts NanoSolar werden neue Materialkonzepte zur Herstellung von Perowskit-Solarzellen entwickelt und untersucht. Dieser erst seit wenigen Jahren erforschte Solarzellen-Typ verspricht großes technologisches Potential, allerdings müssen zuvor Lösungen für drängende Herausforderungen gefunden werden. Dazu zählen die kontrollierte Abscheidung von ebenmäßigen Schichten in kostengünstigen Prozessierungsverfahren und die Erforschung umwelt- und ressourcenschonender Materialien um eine nachhaltige Energieversorgung zu realisieren. Das Projekt NanoSolar verfolgt durch die Verwendung von Nanokristallen zur Schichtherstellung dabei einen neuartigen Ansatz. Dieser verspricht neben der Behandlung der genannten Herausforderungen auch die Entwicklung neuer Bauformen von Perowskit-Solarzellen.

Die Forschergruppe am LTI arbeitet für NanoSolar zusammen mit der Arbeitsgruppe von Prof. Feldmann vom Institut für Anorganische Chemie (AOC), welche die Entwicklung und Synthese der Materialien übernimmt.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln der Baden-Württemberg Stiftung gefördert.