Home | english | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Karlsruher Institut für Technologie

Lichttechnisches Institut
Engesserstrasse 13
Gebäude 30.34
76131 Karlsruhe

Sekretariat LTI
Tel.: +49 721 608 42531
Fax: +49 721 608 42590

Sekretariat Prüfstelle
Tel.: +49 721 608 42550
Fax: +49 721 661 901

Anfahrt

Licht nutzen und erforschen

 

Nanotechnologie, Materialwissenschaften, Systemauslegung und Physiologie – alles Ausschnitte aus dem großen Spektrum der an unserem Institut angesiedelten Forschungsprojekte und Dienstleistungen rund ums Licht.

Wir freuen uns auf einen spannenden Gedankenaustausch in fruchtbaren Kooperationen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Webseite.

 

 

NEWS

Nanoholes
Bionic Award für die Effizienzsteigerung von Solarzellen mit Schmetterlingsflügeln

Durch die Verwendung von Nanostrukturen auf Solarzellen ist es Forschern des KIT hier am LTI gelungen, die Effizienz dieser um bis zu 200% zu steigern. Hierfür wurden Sie nun mit dem Bionic Award ausgezeichnet.

mehr
LTI
FAZ - Das sollte doch jedem einleuchten

Die Ära der Halogenlampe geht zu Ende. Doch mit der LED Technik steht eine neue und sehr effiziente Lampentechnik bereit. Aber auch die LED hat Nachteile - was könnte also die Zukunft sein?

mehr
 
Vernetzte Beleuchtung
Vernetzte Beleuchtung: Weg mit dem blinden Fleck

Forscher des KIT wollen den Straßenverkehr sicherer machen, indem sie Straßenbeleuchtung und Autoscheinwerfer insbesondere auch von autonomen Fahrzeugen vernetzen

mehr
Platine
Young Engineer Award der PCIM Europe Konferenz 2018

Fabian Denk hat mit seinem Paper “25 kW High Power Resonant Inverter Operating at 2.5 MHz based on SiC SMD Phase-Leg Modules” den Young Engineer Award auf der PCIM Europe Konferenz 2018 gewonnen.

mehr
 
Perowskite
Was Perowskit-Solarzellen so effizient macht

Solarzellen mit Wirkungsgraden über 20 Prozent bei kostengünstiger Herstellung – Perowskite machen es möglich. Nun haben Forscher am KIT grundlegende Einblicke in die Funktion von Perowskit-Solarzellen gewonnen.

mehr
LTI
Elsevier/JQSRT Peter C. Waterman Award

Amos Egel erhält den Elsevier/JQSRT Peter C. Waterman Award für Nachwuchswissenschaftler im Bereich der Streuung elektromagnetischer Wellen.

mehr
 
Junge Begeisterung für solare Energienutzung

Wissenschaftler des KIT unterstützen zum wiederholten Male das Bundesfinale der Initiative SolarMobil Deutschland von VDE und BMBF. 

Link_more
Auszeichnung für den besten Vortrag beim EMRS-Meeting

Tobias Abzieher erhält eine Auszeichnung für den besten Vortrag beim diesjährigen EMRS-Meeting in Warschau.

mehr