Home | english | Impressum | Sitemap | KIT

Organische Photovoltaik - Projekt TAURUS

Flexibles Organisches Solarzellenmodul
Projektname Tandem-Architekturen für effiziente Organische Solarzellen
Akronym TAURUS
Ansprechpartner Daniel Bahro, Dr. Alexander Colsmann
Projektlaufzeit 01.06.2012 - 31.05.2016
Fördervolumen 4,25 Mio €
Pressemitteilung Pressemitteilung TAURUS
Projektbeschreibung

Das Projekt TAURUS befasst sich mit der Entwicklung, Optimierung und Hochskalierung von organischen Tandemsolarzellen. Deren hohes Potential liegt in der Effizienzsteigerung durch eine bessere Ausnutzung des zur Verfügung stehenden Sonnenspektrums durch das Stapeln von zwei sich spektral ergänzenden Solarzellen. Die Schwerpunkte liegen auf der Erprobung neuer organischer Halbleiter für die effiziente Lichtabsorption und Ladungsträgergeneration, auf der Entwicklung von Ladungsträgerrekombinationszonen, auf dem Lichtmanagement und der Simulation von Tandemsolarzellen, sowie auf der Entwicklung von Fertigungskonzepten für die großflächige Abscheidung und Laserstrukturierung.

Unterstützung kommt vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung (IAP) in Potsdam durch die Bereitstellung und Entwicklung von neuen organischen Halbleitern für Ladungstransportschichten und von Dotierstoffen. Die Industriepatenschaft für das Projekt hat die Firma Merck KGaA übernommen.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert (Förderkennzeichen: 03EK3504).

Logo BMBF